PM: RAL Gütezeichen für zwei evangelisch-lutherische Diakonie-vereine aus Nürnberg – Gütegemeinschaft sichert Pflegequalität im Sinne der Patienten und der Angehörigen

 In Presse

Berlin, den 16. März 2011 – Zwei Evangelisch-lutherische Diakonievereine aus Nürnberg haben zum fünften Mal das renommierte RAL Gütezeichen „Qualitätsgeprüfter Ambulanter Pflegedienst“ erhalten. Während der Diakonieverein Emmauskirche im Süden der fränki-schen Hauptstadt – in der Gartenstadt – angesiedelt ist, befindet sich der Diakonieverein Ziegelstein im Norden Nürnbergs. In einer schriftlichen Vorprüfung und einer im Januar 2011 durchgeführten zweitätigen Hauptprüfung konnten beide ambulante Pflegedienste den Nachweis erbringen, dass die tägliche Arbeit der Teams eine herausragende Pflegequalität besitzt. „Wir sind stolz, dass sich beide Nürnberger Pflegestationen nun schon seit zehn Jah-ren einer freiwilligen Überprüfung durch RAL stellen – und das sehr erfolgreich“, freut sich Volker Hütte, Geschäftsführer der in Berlin sitzenden RAL Gütegemeinschaft Qualitätsge-prüfter Ambulanter Pflegedienste e.V.

 

Durch die Verleihung des Gütezeichens wird Menschen, die Pflege bedürfen, signalisiert, dass sie durch die Einrichtung gut betreut werden und von den Mitarbeitern hoher Wert auf die Qualität ihrer Arbeit gelegt wird. Die Arbeit der RAL Gütegemeinschaft ergänzt und er-weitert die im Pflege-Qualitätssicherungsgesetz vorgeschriebenen Prüfungsaufgaben des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung im Sinne der Patienten und Angehörigen.

 

Pflegeeinrichtungen, die Mitglied der RAL Gütegemeinschaft werden, verpflichten sich, spä-testens sechs Monate nach dem Beitritt die Verleihung des Gütezeichens zu beantragen. Ein unabhängiges Prüfinstitut führt im Auftrag der Gütegemeinschaft die Prüfung durch. Das vom RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. anerkannte Zertifizie-rungsverfahren prüft die Qualität von ambulanten Pflegediensten in den Bereichen Struktur- und Prozessqualität sowie Ergebnisqualität. Das Gütezeichen „Qualitätsgeprüfter Ambulanter Pflegedienst“ wird jeweils für den Zeitraum von zwei Jahren verliehen.

 

Die RAL Gütegemeinschaft Qualitätsgeprüfter Ambulanter Pflegedienste e.V. verleiht seit 1999 das RAL Güte-zeichen 114 für ambulante Pflegedienste. Das Zertifizierungsverfahren ist durch das 1925 gegründete RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V. anerkannt. Durch die hohe Bekanntheit des RAL Gütezeichens als Werbeträger ergibt sich für den zertifizierten ambulanten Pflegedienst eine beträchtliche Ak-zeptanz beim Verbraucher. Weitere Informationen im Internet unter: www.guetegemeinschaft-pflege.de

 

Ansprechpartner für die Medien: Geschäftsführer Volker Hütte, Tel. 030 – 75442305

 

Recommended Posts

Leave a Comment

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search

Marquee Powered By Know How Media.

Die EU verpflichtet uns, Sie zu informieren: Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen