RAL - Gütegemeinschaft Qualitätsgeprüfter Ambulanter Pflegedienste e.V. | Gütesicherung für RAL-Gütezeichen

Alle Pflegestationen oder Sozialstationen, die das RAL Gütezeichen erhalten wollen, müssen zunächst Mitglied der Gütegemeinschaft Qualitätsgeprüfter Ambulanter Pflegedienste e.V. werden (siehe: Beitrittsformular). Mit dem Beitritt zur Gütegemeinschaft verpflichten sie sich, spätestens sechs Monate nach dem Beitritt die Verleihung des Gütezeichens zu beantragen (siehe: Antragsformular). Ein unabhängiges Prüfinstitut führt im Auftrag der Gütegemeinschaft die Prüfung durch.

Das Prüfinstitut sendet die Ergebnisse der Überprüfung anschließend an die Mitglieder des Güteausschusses der Gütegemeinschaft. Darin enthalten ist eine jeweilige Empfehlung: Das geprüfte Unternehmen hat „bestanden“ oder „nicht bestanden“.

Die Mitglieder des Güteausschusses vergewissern sich, dass die Prüfung ordnungsgemäß verlaufen ist und schlagen im positiven Fall vor, dem Antragsteller das Gütezeichen zu verleihen. Danach erhält das geprüfte Unternehmen das Zertifikat „Gütezeichen Qualitätsgeprüfter Ambulanter Pflegedienst“.

Das Gütezeichen Qualitätsgeprüfter Ambulanter Pflegedienst wird jeweils für den Zeitraum von zwei Jahren vergeben, anschließend erfolgt eine Nachprüfung.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search

Marquee Powered By Know How Media.

Die EU verpflichtet uns, Sie zu informieren: Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen